W. Marx (44)

Papiermühle in Wickrath

... ganz aus dem Gedächtnis entschwunden! Die Papiermühle Wickrath stand am Flutgraben der Niers, am Neukircher Weg 10, im Mönchengladbacher Stadtteil Wickrath. Oberhalb befand sich die Schlossmühle, unterhalb die Wetscheweller Mühle. Nur die Niers in ihrem alten, nicht begradigten Flussbett war in der Lage über…

Weiterlesen...

Golfplatz Gut Wildenrath

Im äußerten Süden der Stadt Mönchengladbach, nahe am Grubenrand von Rheinbraun, in Wanlo, liegt eine bemerkenswerte, gut gepflegte Golfanlage. Diese findet trotz anfänglichen Widerstands inzwischen hohe Anerkennung. Ein Einblick in eine Parklandschaft, die sich in der Regel nur den Golfspielern erschließt Am 20. August 2019…

Weiterlesen...

Der Schriftsetzer

... ein Beruf, der 500 Jahre gelehrt wurde! Wer als Handsetzer ausgebildet wurde, durchlief eine dreijährige Lehrzeit. Aufgenommen wurde, wer über eine gute Rechtschreibung verfügte, ebenso gut in Mathematik war und künstlerische Fähigkeiten besaß. Ganz entscheidend war: man durfte kein Linkshänder sein! Um einer Bleivergiftung…

Weiterlesen...

Tiere im Schlosspark

... in Wickrath mit einer großen Vielfalt Zu Anfang des neu gestalteten Parks, gab es ein Paar schwarze Schwäne, die leider schnell wieder verschwunden sind. Jetzt gibt es neue Gäste, weiße Schwäne, wir hoffen es gefällt ihnen bei uns. Für die Besucher des Schlossparks sicher…

Weiterlesen...

St. Mariä Himmelfahrt Wanlo

Pfarrkirche St.Mariä Himmelfahrt Wanlo St. Mariä Himmelfahrt, im Mönchenglabacher Stadtteil Wanlo, wurde 1752 erbaut. Das Gebäude ist 1992 in die Denkmalliste der Stadt Mönchengladbach eingetragen worden. Foto Alfred Brücher Geschichte Eine Kirche in Wanlo wurde erstmals aus der Zeit um 1308 erwähnt. Zu dieser Zeit…

Weiterlesen...