Markt (3)

W. Marx

Die Kaisereiche gestern und heute

... nach einem schweren Eingriff, Wickrath, Frühjahr 2018 Ein großer Ast der Eiche musste aus Sicherheits-Gründen abgesägt werden. Die ursprüngliche Symmetrie ging verloren. Trotzdem ist die Eiche noch immer ein ansehnlicher Baum, ein Natur-Denkmal vor dem Bürgermeisteramt in Wickrath. Wann die so genante Kaisereiche gepflanzt…

Weiterlesen...
W. Marx

Münzfund von großem historischen Wert

Am 11. Oktober 1958 wurde östlich vom „neuen Markt“ in Wickrath bei Ausschachtungsarbeiten von neuen Geschäftshäusern ein Brunnenschacht entdeckt. Im Mauerwerk wurden Silbermünzen und Tonkrug-Scherben gefunden. Die Münzen befanden sich in einem fast aufgelösten Leinensäckchen. Es waren mehr als 20 Silbermünzen aus dem 16. Jahrhundert.

Weiterlesen...
W. Marx

Der Wickrather Marktplatz

... bedeckt den im Krieg zerstörten historischen Ortskern. Die Postkarte zeigt Wickrath vor dem verheerenden Bombenangriff am 26. Februar 1945. Nach 60 Jahren finden viele Wickrather Bürger den Marktplatz hässlich. Im Oktober 2020 fand sich eine Gruppe von Gleichgesinnten, die den Wickrather Stadtkern "aufhübschen" wollen.

Weiterlesen...