W. Marx (76)

Fünf Dörfer gerettet

... die Seelen abgewandert! Keyenberg an einem Samstag, wo sind die Menschen? Stand: 07.01.2023, 06:00 Uhr Fünf Dörfer am Tagebau Garzweiler II werden nun doch nicht abgebaggert. Viele Menschen sind längst weggezogen. Auch für die, die dort noch wohnen, ist das kein Happy End. Wie…

Weiterlesen...

Der Schriftsetzer

... ein Beruf, der 500 Jahre gelehrt wurde! Wer als Handsetzer ausgebildet wurde, durchlief eine dreijähriger Lehrzeit. Aufgenommen wurde, wer über eine gute Rechtschreibung verfügte, ebenso gut in Mathematik war und künstlerische Fähigkeiten besaß. Ganz entscheidend war: man durfte kein Linkshänder sein! Mir wurde bei…

Weiterlesen...

Das Gelöbnis

Auf dem Pilgerweg zum Wallfahrtsort Heiligenpesch Anton Kieven in seinem Schreibwarengeschäft am Wickrather Markt. Ein Mann der in Wickrath sehr bekannt war. Auch heute erinnern sich noch ältere Semester, dass sie bei Toni Kieven ihre Schulhefte gekauft haben. Was schon vergessen ist: die Schulanfänger schrieben…

Weiterlesen...

Bongert ...

... oder Obstgarten - heute nur noch selten zu finden. Bauernhof in Mönchengladbach-Mennrath Bongert, am Niederrhein der Begriff für Hof nahe angelegte Obstgärten, die meist das gesamte bäuerliche Anwesen mit einer Hecke umschlossen. Meistens wurde dieser Hofraum als Auslauf für das Stall-Vieh genutzt. Aber auch…

Weiterlesen...

Die Wickrathberger Kirche

... und der Grafenstuhl Sowohl die Wickrather-, als auch die Wickrathberger Kirche wurden im gleichen Zeitraum gebaut. Beide als katholische Kirchen! Im südlichen Mönchengladbacher Stadtbezirk Wickrath entstanden im heutigen Ort Wickrath und in Wickrathberg je eine Kirche. Im Wickrather Raum bildete die Niers die Grenze…

Weiterlesen...